Suche
Suche Menü

Lauwarmer Kartoffelsalat mit Schafskäse, Gurken und Senfdressing

Ich liebe einfache Rezepte. Am besten sind manchmal Rezepte, für die man nur wenige, „normale“ Zutaten braucht, die man sowieso schon meistens zu Hause hat, und die wirklich schnell und kompliziert funktionieren.

Warum nicht mal Kartoffelsalat mit Schafskäse kombinieren?

Kartoffelsalat mit Schafskäse und Gurken

500 g festkochende Kartoffeln
1 Salatgurke
200 g Schafskäse
2 EL Senf
Olivenöl
½ Zitrone
Essig
Salz/ Pfeffer
Muskatnuss
Schnittlauch oder andere Kräuter
Die Kartoffeln schälen, in einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und kochen bis sie gar sind. In der Zwischenzeit die Salatgurke schälen und in feine Scheiben hobeln oder wenn man das passende Spiralen-Gerät hat, Gurken-Spaghetti daraus drehen.

Nun die noch warmen Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Kartoffeln und die Gurken kommen in eine Salatschüssel. Den Schafkäse in kleine Würfel schneiden und unter den Salat mischen

Ein Dressing aus dem Senf, Zitrone, Salz, ein paar Spritzer Essig, Pfeffer, etwas Muskatnuss mischen, abschmecken und unter die Kartoffeln und Gurken mischen, alles mit etwas Schnittlauch oder anderen Kräutern hübsch machen.
Vielleicht noch ein Seelachsfilet oder Fleischpflanzerl dazu? Aber auch als Hauptgericht macht dieser Kartoffelsalat Spaß!
Guten Appetit!

3

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.